Mindtraining mit Sudoku

   

Jean-Claude Lin (Hrsg.)

Sudoku - Mehr Einsame Hunde
Die schönsten Sudokus aus Japan, Band 2
2.Auflage 2006, 160 Seiten, Leinen
30 leichte, 40 mittlere und 30 schwere Sudokus

ISBN: 978-3-7725-2052-5

bestellen
 

In den letzten Monaten haben Tausende von Menschen in Japan und Großbritannien und allmählich auch in Deutschland ein sehr überschaubares Feld der Denkübung entdeckt: das Zahlenrätsel Sudoku.  

Auf sehr einfache Weise erlaubt es ein Sudoku-Rätsel, aufgrund von wenigen Vorgaben das voll-ständige Ganze denkend zu erschließen – so wie wir das zunächst unvollständige Wirkliche mit Hilfe unseres Denkens zu einem vollständigeren ergänzen möchten.

Wenn wir uns das erste Rätsel dieses Buches anschauen, können wir leicht feststellen, dass in dem 1. Feld der 7. Spalte (also in der linken Ecke des dritten 3 x 3 Quadrates der obersten Reihe) eine 1 hingehört, denn die beiden benachbarten Spalten besitzen jeweils eine 1 (im 8. Feld der 8. Spalte, also in der Mitte des letzten Quadrates; und im 4. Feld der letzten Spalte, also in der oberen rechten Ecke des dritten 3 x 3 Quadrates der mittleren Reihe). Ebenfalls lässt sich die fehlende 1 im zentralen 3 x 3 Quadrat ermitteln, denn eine 1 steht bereits am äußersten Ende der 4. Zeile und am Anfang der 6. Zeile. Also bleibt nur das leere Feld zwischen der 7 und der 6 in der Mitte der 5. Zeile für die noch fehlende 1 übrig. So fährt man fort, bis alle fehlenden Zahlen 1 bis 9 in jeder Spalte, jeder Zeile und jedem 3 x 3 Quadrat gefunden sind.

Natürlich sind noch komplexere Überlegungen notwendig, um anspruchsvolle Sudokus zu lösen. Sie selber zu entdecken ist aber am allerbefriedigendsten.

Der Reiz eines Sudokus liegt in der Einfachheit und Überschaubarkeit der Verhältnisse, die rein denkend vervollständigt werden können. Hinzu kommt die besonders in Japan entwickelte Ästhetik der symmetrischen Anordnung der vorgegebenen Zahlen (maximal 30). So gesellen sich im «klassischen, handgefertigten Sudoku» Klugheit und Schönheit zueinander. – Dieser zweite Band der schönsten Sudokus aus Japan enthält wiederum 30 leichte, 40 mittlere und 30 schwere Sudokus der Meisterkomponisten von Nikoli.
Inzwischen kenne ich einige Paare, die regelmäßig Sudokus lösen. Dabei habe ich beobachtet, dass die Frauen eifriger und auch schneller (!) ein Sudoku lösen als die Männer. Was ich noch nicht herausgefunden habe, ist, wie ich diese Beobachtung deuten sollte.

Stuttgart, im Oktober 2005 Jean-Claude Lin